011.png

Online-Vortragsreihe der GTG: Technikgeschichte über Mittag

Am 23. April 2021 startet die Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG) eine neue Initiative: Alle zwei Wochen findet jeweils freitags von 12-13 Uhr ein Online-Kolloquium statt. Darin werden Forschungs- und Publikationsprojekte, Ausstellungen, Studiengänge, Lehrkonzepte oder Tagungspläne zur Technikgeschichte im deutschsprachigen Raum vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Die Präsentationen können problemorientiert sein und können auch populärwissenschaftliche Anliegen behandeln. Im Vordergrund steht der Werkstatt-Charakter: Auf einen kurzen Input (15 Min.) folgt eine offene Diskussion unter den Zuhörenden (15 Min.) und darauf eine dialogische Reaktion der vortragenden Person (15 Min.). Die Veranstaltung richtet sich an die Mitglieder der GTG, an Lehrstühle und Professuren im Bereich der Technikgeschichte sowie die dortigen Studierenden, an die technikhistorischen Museen, Ausstellungsmacher*innen und an weitere Institutionen und Interessierte im Bereich der Technikgeschichte.

Alle zwei Wochen freitags von 12:00-13:00 über Zoom
Für den Zugangslink wenden Sie sich an Klaudija Ivok (KIT):  

Die Reihe wird in wechselnder Besetzung koordiniert und das aktuelle Programm ist jeweils hier einsehbar.

Wir freuen uns über weitere Tagungsankündigungen. Bitte wenden Sie sich an den Webmaster unter: